Sie sind hier

2017 ATS Info-Abend

Gespeichert von ws am/um 24. September 2017 - 18:46

ATS Informationsabend 2017


Jährliche Informationsveranstaltung zum Schüleraustausch wieder voller Erfolg
Alle Jahre wieder…lädt die Klaus-Harms-Schule Kappeln Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 8-10 vieler Schulen  ein, um sich einen Abend lang intensiv mit dem Thema Auslandsjahr zu beschäftigen.
So strömten auch am letzten Donnerstag, den 21.09., wieder Gäste aus nah und fern in die Pausenhalle unseres Gymnasiums – der Parkplatzdienst hatte gut zu tun.
Über 250 Teilnehmer aus Schleswig, Flensburg, Eckernförde, Kiel, sogar Rendsburg und natürlich Kappeln hatten sich angemeldet und fanden sich zu um 19:00 Uhr in der Schule ein.
Nach der offiziellen Begrüßung, unter anderem auch durch den Schulleiter Herrn Hellmuth, hatten die interessierten Besucher die Chance in drei Vortragsrunden von ehemaligen Austauschschülern, den sogenannten Rebounds, ganz individuelle Berichte zu hören.
Einblicke in neue Kulturen wurden gewährt, Erfahrungen in Bezug auf Schule, Gastfamilie und Alltag geteilt.
Präsentationen zu Ländern wie USA, Argentinien oder Neuseeland zogen viele Zuhörer an.
Des Weiteren standen für Eltern und Jugendliche 14 Austauschorganisationen, darunter beispielsweise AIFS und Xplore, für Fragen und Anregungen zur Verfügung; an ihren Messeständen informierten motivierte Vertreter bis spät in den Abend über Austausch- und Gap Year Programme, zeigten Wege und Mittel auf, besprachen Finanzierungsoptionen.
Zusätzlich hatten Gäste die Möglichkeit sich an einer Vielzahl von ausgelegten Prospekten und Broschüren verschiedenster Organisationen zum Thema zu bedienen.
Der Abend ging zu Ende, eine positive Bilanz wurde gezogen. 
Wieder kam von allen Seiten Zuspruch; die Besucher waren der Einladung teilweise schon zum zweiten Mal gefolgt, freuten sich über das breite Spektrum an Informationen.
Auch das Buffet kam vor allem bei weiter Angereisten gut an; neben herzhaften Snacks wurden zudem Kaffee und Kuchen gegen eine kleine Spende angeboten.
Organisiert und ausgerichtet wurde die Veranstaltung wie jedes Jahr von den rund 30 Mitgliedern der Austauschschüler (ATS) AG der KHS unter der Leitung von Herrn Schmidt und Herrn Wilms.
Diese sind immer wieder fasziniert von dem großen Andrang und wissen schon jetzt, auch nächstes Jahr werden keine Kosten und Mühen gescheut!