Sie sind hier

2014 NordArt

Gespeichert von ws am/um 29. Januar 2015 - 10:01

Kunst-Exkursion zur NordArt 2014


Wie bereits in den Jahren zuvor besuchten auch 2014 zwei Klassen der Oberstufe (Q1k und Q1l) die "NordArt" in Büdelsdorf.  Bietet sich hier doch eine der wenigen Gelegenheiten, Kunstwerke als Originale zu erleben.  Auch wenn die Zeit nie reicht, um sämtliche Arbeiten  in der riesigen Werkshalle und dem weitläufigen Parkgelände zu sehen, so zeigen die großen Skulpturen und Plastiken im Außen- und Innenraum sowie die Installationen und Tafelbilder in der Halle eindrücklich, wie wichtig es ist, die Kunst mit allen Sinnen und im räumlichen Kontext wahrzunehmen. Kein Foto vermittelt die tatsächliche Größe einer Skulptur, keine Abbildung die Stofflichkeit einer Oberfläche, keine Reproduktion die eigentliche Farbigkeit eines Gemäldes.  Auch dass sich polierter Granit völlig anders anfühlt als rauer Diabas oder rostiger Cortenstahl, wird erst am Original erfahrbar.
Die Erkundung von Material, Oberfläche und dreidimensionaler Form lag in diesem Jahr - anknüpfend an die Unterrichtseinheit "Plastik und Skulptur"-  im Focus der Q1l. Die Intensität, mit der sich die Schüler/innen mit den Werken auseinandersetzten, erregte die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeitsarbeiterin, sodass sie darum bat, Fotos von der Klasse machen zu dürfen, was ihr wohlwollend gewährt wurde...


Dass sich der Besuch der NordArt in jedem Fall lohnt und eine Bereicherung des Kunstunterrichts darstellt, darüber waren sich alle Ende alle einig - auch wenn die Zeit niemals reichen wird, um wirklich alles zu sehen...

Henrike Reinckens

(Fotos: Re)