Sie sind hier

Kunstaustellung

Gespeichert von ws am/um 29. Januar 2015 - 9:47

Ausstellungsbesuch im "Bunker D"
Im März 2014 empfing der Künstler Wolfi Defant die Klasse E1l in seiner Ausstellung "Fünf Personen suchen einen Autor", die im "Bunker D" der Fachhochschule Kiel-Dietrichsdorf zu sehen war. Hier, in einem ehemaligen Luftschutzbunker, befindet sich eine atmosphärisch ungewöhnliche und reizvolle Galerie, in der aktuelle Kunst präsentiert wird.


Wolfi Defant erklärte den Schüler/innen anschaulich den Entstehungs- und Malprozess, erläuterte literarische, historische oder biografische Motive in seinem Werk und vermittelte einen authentischen Einblick in das Leben und Schaffen eines Künstlers.


Während sich die Schüler/innen anschließend intensiv mit einzelnen Werken befassten, gab Wolfi Defant ihnen hilfreiche Hinweise und nahm sich geduldig Zeit für Fragen zur möglichen Interpretation seiner verrätselten und anspielungsreichen Bilder.
Erfreulich war, dass auch Klaus Heinze, der Kanzler der Fachhochschule, es sich nicht nehmen ließ, die Gäste aus Kappeln persönlich zu begrüßen und kurz über die Studienangebote der FH zu informieren.
Am Ende wurden die Arbeitsergebnisse der Schüler/innen in einem gemeinsamen Rundgang vorgestellt und diskutiert; und alle waren sich einig, dass es bereichernd und inspirierend war, dem Künstler und seinem Werk an diesem besonderen Ausstellungsort zu begegnen.


Dass wenig später drei exklusiv zur Verfügung gestellte Arbeiten von Wolfi Defant Gegenstand der Kunstklausur waren,  sorgte für freudige Überraschung und positive Resonanz - selten hatten die Schüler/innen einen so persönlichen Zugang zu den regulär im Unterricht behandelten Werken.

Henrike Reinckens

(Fotos: Re)